Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
broker

Insolvenz von ayondo Markets. Die Folgen für CFD & Forex

Überarbeitet am 11.09.2019

Die letzte posivite Pressemitteilung von ayondo kam am 14.11.2018. Damals wurde ein 9% Anstieg der Handelserträge in den ersten 9 Monaten von 2018 gemeldet. Seitdem ging es bei ayondo scheinbar nur noch bergab.

AYONDOS IPO IN SINGAPUR in 2018

Interessanterweise lag die Marktkapitalisierung von ayondo zum IPO bei rund 130,7 Millionen SGD was in etwa 85 Mio Euro sind. Derzeit wird die Aktie von ayondo Ltd. nicht mehr gehandelt und die Vorlage der Geschäftszahlen verschoben. Diese “gloreichen” Zeiten vor 2019 sind spätestens mit der Insolvenz der ayondo GmbH vorüber.

DIe AYONDO GRUPPE

Die Struktur der Unternehmen ist etwas verworren und kann leicht für Verwirrung sorgen. Der Insolvenzverwalter Frank Mößle von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH stellt den Sachverhalt wie folgt dar.

Kern der operativen ayondo Gruppe bilden die ayondo GmbH als Technologie- und Serviceprovider sowie die ayondo portfolio management GmbH als durch die BaFin zugelassener Finanzportfolioverwalter, beide mit Sitz in Frankfurt am Main. Der Marktzugang erfolgt über die unabhängige und von der britischen Finanzaufsicht regulierte BUX Financial Services Ltd. mit Sitz in London. Beide Unternehmen sind nicht vom Insolvenzantrag der ayondo GmbH betroffen. Das von den Kunden angelegte Geld ist auch nicht Teil des Insolvenzverfahrens – es wird von BUX Financial Services verwaltet – und steht weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung.

die insolvenz von AYONDO markets

Am 13.08.2019 wurde der Insolvenzantrag gestellt, nachdem es monatelang nicht rund lief. Die ayondo GmbH bietet etwas versteckt spärliche Informationen hierzu. Im Text lautet es:

Wichtige Informationen über den Insolvenzantrag der ayondo GmbH Wir möchten Sie darüber informieren, dass die ayondo GmbH, Anbieter von Trading-Strategien und Entwickler der Social-Trading-Technologie, einen Insolvenzantrag stellen musste. Wir möchten allerdings betonen, dass die ayondo GmbH derzeit noch nicht insolvent ist und der Geschäftsbetrieb normal weiter läuft. Beachten Sie bitte, dass alle Kundengelder vollkommen sicher sind, da diese von unserem Partner, BUX Financial Services Limited, dem Rechtsnachfolger von ayondo markets Limited, verwaltet werden. BUX Financial Services Limited ist ein separates Unternehmen, das von den Entwicklungen der ayondo GmbH nicht betroffen ist. Außerdem ist die ayondo portfolio management GmbH als Anbieter von Signal-Routing davon nicht betroffen. Wir arbeiten hart daran, das Social-Trading-Angebot neu zu strukturieren, um sicherzustellen, dass wir auch in Zukunft das gewohnte Angebot zur Verfügung stellen können. Natürlich werden wir Sie stets über die aktuellen Entwicklungen informieren.

Wie im Text erwähnt wird hier auf Bux Financial Services Limited angespielt. Dort wären bereits die Kundengelder verwahrt.

Die Gläubiger sind hier abgesehen von den Kapitalgebern vermutlich auch die Top Trader.

Wie geht es weiter mit AYONDO markets?

Der Geschäftsbetrieb der ayondo GmbH wird (zunächst) uneingeschränkt fortgeführt. Es wird nach einem oder mehreren Investoren gesucht, um Kapital für das angeschlagene Unternehmen bereitzustellen. 

Der Insolvenzverwalter zeigt sich zuversichtlich und erwähnt bereits mit ersten Interessenten gesprochen zu haben. Ob sich jedoch eine tragbare Lösung findet bleibt abzuwarten.

Wie in unserem nächsten Beitrag erwähnt, hat Bux das Privatkundengeschäft von ayondo komplett übernommen.

Was für Folgen hat diese Insolvenz?

In erster Linie sind die Folgen nur für Trader, Investoren oder sonstige Gläubiger der ayondo GmbH spürbar. Interessant sollte es doch für alle Trader sein, da es aufzeigt wie wichtig die Wahl des Brokers ist, in diesen turbulenten Zeiten aufgrund der ESMA Verordnungen.

Die ESMA Verordnungen die ayondo Markets das Genick gebrochen haben, sind für viele Broker ein Dorn im Auge. Die nachlassenden Umsätze führten und werden noch zu weiteren Insolvenzen führen.

So musste Beispielsweise auch Naga Markets bereits neue Kapitalgelder aufnehmen und GKFX hat den Privatkundenhandel komplett eingestellt.

Die Abwanderung von einigen Kunden zu Brokern im Ausland (mit weniger Regulierung) wird hierdurch geradezu angespornt.

 

4.7/53 ratings
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

top 5 CFD broker

1 LCG
4.17/5
2 JFD Bank
3.92/5
3 Markets.com
3.75/5
4 XM
3.65/5
5 Trade.com
3.64/5

neuste beiträge

Broker Reviews

hilfreiche links

Privacy Preference Center

    Notwendige Cookies

    Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig. Sie können Ihre Kontokennung, Ihren Bestellstatus, Ihre Personalisierung oder Ihr Website-Tracking speichern. Sie können auch für technische Zwecke verwendet werden, z.B. um Ihre aktuelle Einkaufssitzung zu verfolgen und Ihnen zu ermöglichen, zur Kasse zu gehen und für Ihre Bestellung zu bezahlen oder bereits eingegebene Informationen zu speichern (z.B. Ihre Region und Sprachauswahl), so dass wir Ihnen verbesserte und personalisierte Dienstleistungen, Produkte und andere relevante Informationen anbieten können, die auf Sie zugeschnitten sind. Cookies erlauben es uns auch, unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Dritten und Partnern zu erfüllen, wenn Sie einen Kauf auf unserer Website getätigt haben, indem Sie einem Link von deren Website folgen. Sie können diese Art von Cookies in unserem System nicht verwalten und um sie zu deaktivieren, müssen Sie sie in Ihren Browsereinstellungen generell ausschalten. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über diese Cookies informiert, aber bitte beachten Sie, dass einige Teile der Website in diesem Fall nicht funktionieren.

    traderex.de wordpress cookie-consent

    Targeting-Cookies

    Unsere Website enthält Marketing-Cookies, die von Dritten bereitgestellt werden. Dies ermöglicht es diesen Parteien, Informationen zu sammeln, die Sie auf unserer Website besucht haben und an bestimmten Angeboten interessiert waren. Wir verwenden auch Beacons, Tags, Click-Tracking-Codes und Skripte, um Trends und Bewegungen von Nutzern auf der Website zu analysieren, Informationen über die Nutzerbasis als Ganzes zu sammeln und wie wir unseren Service und unsere Website verbessern können, um Werbung basierend auf Aktivitäten und Interessen anzubieten und die Werbewirksamkeit zu messen. Infolgedessen können wir auf der Grundlage der Produkte, die Sie derzeit besitzen oder die Sie kürzlich angesehen haben, gezielte oder auf Ihre Interessen zugeschnittene Angebote auf anderen Websites, die Teil des Netzwerks des Dritten sind, anzeigen und andere für Sie und Ihre Interessen relevantere Informationen bereitstellen.

    facebook.com analytics.twitter.com bidswitch.net youtube.com advertising.com tapad.com outbrain.com crwdcntrl.net 3lift.com casalemedia.com d.adroll.com twitter.com google.com spotify.com rubiconproject.com bluekai.com cdn.syndication.twimg.com demdex.net dpm.demdex.net pubmatic.com scorecardresearch.com syndication.twitter.com rlcdn.com adnxs.com openx.net pixel.rubiconproject.com sharethrough.com taboola.com adsymptotic.com doubleclick.net yandex.ru erne.co myvisualiq.net t.visx.net quora.com digitru.st simage2.pubmatic.com postrelease.com onaudience.com adsnative.com 24option.com markets.com xtb.com admiralmarkets.co.uk xm.com vestle.eu

    Traffic-Analyse

    Wir verwenden Analysedienste von Dritten, um Informationen über die Nutzung dieser Website zu sammeln, wie z.B. Anzahl der Besuche, besuchte Seiten, Beliebtheit bestimmter Inhalte. Analysetools verwenden Tracking-Cookies, um Ihr Gerät zu erkennen und Informationen über Sie zusammenzustellen. Sie sammeln Informationen darüber, welche Seiten Sie besuchen und wie viel Zeit Sie auf diesen Seiten verbringen, welche IP-Adresse Ihnen zugewiesen wurde, welches Betriebssystem und welchen Webbrowser Sie verwenden und welche Website Sie vor dem Besuch unserer Website besucht haben. Wenn Sie diese Cookies deaktivieren, wissen wir nicht, wann Sie unsere Website besucht haben, und können deren Leistung nicht überwachen und verbessern.

    google-analytics slimstats-analytics facebook-analytics wp-statistics

    Funktionelle Cookies

    Diese Cookies ermöglichen es unserer Website, eine erweiterte Funktionalität und Personalisierung anzubieten. Sie können von uns oder von Drittanbietern, deren Dienste wir unseren Seiten hinzugefügt haben, gesetzt werden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht richtig.

    youtube.com vimeo.com wordpress.com

    Generic selectors
    Exact matches only
    Search in title
    Search in content
    Search in posts
    Search in pages
    broker
    Generic selectors
    Exact matches only
    Search in title
    Search in content
    Search in posts
    Search in pages
    broker

    CFD Broker des Monats im September

    Forex Broker des Monats im September

    Broker DES MONATS

    • Über 2100 Handelsinstrumente verfügbar
    • Echte Aktien zum Trading verfügbar
    • Service Büro in Deutschland

    71.36% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.