Neuer GameStop Shortsqueeze? Wird es erneut zu Handelsaussetzungen bei Brokern kommen?

Seit dem Rekordhoch im Februar 2021 bei knapp 500 US Dollar ist die GameStop Aktie auf Achterbahnfahrt. Die Volatilät hat auch nach den ersten Anhörungen nimmt auch nach den US Ju. Seit dem 25.05.2021 notiert GameStop wieder über $200. Einige Investoren spekulieren bereits auf einen erneuten Shortsqueeze. Dieser soll dieses Mal richtig laufen, sprich ohne Intervention der Broker. Wie wird die GameStop Saga weitergehen und welche Broker sollte man vermeiden?

Kurzzusammenfassung des GameStop-Chaos

Die Achterbahnfahrt von GameStop Aktien nimmt auch nach den US Ju. Seit dem 25.05.2021 notiert GameStop wieder über $200. Einige Investoren spekulieren bereits auf einen erneuten Shortsqueeze. Dieser soll dieses Mal richtig laufen, sprich ohne Intervention der Broker. Wie wird die GameStop Saga weitergehen und welche Broker sollte man vermeiden?

Was wollen Sie handeln?

Je nachdem was Sie handeln wollen, haben wir eine passende Vorauswahl für Sie getroffen. Damit Sie nicht unzählige Broker einzeln analysieren müssen, präsentieren wir Ihnen unsere Top 3 Broker.

Aktien Handel ist riskant.

78,9% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

 72.6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Zuletzt Aktualisiert: Juni 2021